Aloe vera aufgeschnitten auf einem Holzbrett.
M. Bergmann/Thieme

OnkologieAloe vera in der Onkologie

Studien zeigen Aloe vera als vielversprechenden Kandidaten in der Onkologie: z.B. bei entzündeter Mundschleimhaut durch Chemotherapie oder strahlentherapieinduzierter Entzündung der Rektumschleimhaut. 

Mehr...

Meerrettichwurzeln mit Blattwerk auf dunkelgrauem Hintergrund
Yaruniv-Studio/stock.adobe.com

HeilpflanzeMeerrettich: Die bayerische Zitrone

Meerrettich gilt als pflanzliches Antibiotikum. Die Kommission E empfiehlt ihn bei Katarrhen der Luftwege, Harnwegsinfektionen und zur hyperämisierenden Behandlung leichter Muskelschmerzen.

Mehr...

Herbstzeitlose im Herbstlaub.
K. Oborny/Thieme

HeilpflanzenporträtHerbstzeitlose: Anwendung und Wirkung

Als Giftpflanze führt die Herbstzeitlose regelmäßig zu Vergiftungsfällen. Bis heute spielt sie eine Rolle in der Phytotherapie als Stammpflanze für besonders stark wirksame klassische Arzneidrogen, die zunehmende Anwendungsoptionen bieten.

Mehr...

Salbeiblätter auf Holzuntergrund
Daniel Vincek/stock.adobe.com

HeilpflanzeSalbei - Salvia officinalis L.

Salbei wird seit Jahrtausenden als Heilpflanze eingesetzt. Übermäßiges Schwitzen zählt zu den Anwendungsgebieten, aber auch demenzielle Prozesse und Typ-2-Diabetes. 

Mehr...